Bayrischzell

Seitenbereiche

  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage
Fischereiabgabe; Entrichtung
Beschreibung

Wer in Bayern den Fischfang ausüben will und dafür einen bayerischen Fischereischein benötigt, muss die Fischereiabgabe bezahlen; sie kann wahlweise entweder für einen Zeitraum von fünf Jahren oder einmal für die gesamte Gültigkeitsdauer gezahlt werden. Die Fischereiabgabe ist die Voraussetzung für die Gültigkeit des Fischereischeins.

Die Fischereiabgabe wird ausschließlich zur Förderung der Fischerei verwendet. Die Mittel werden im Rahmen gesetzlicher Vorschriften überwiegend durch den Landesfischereiverband Bayern e.V. vergeben.

Zuständiges Amt
Gemeinde Bayrischzell - Kanzlei
Hausanschrift
Kirchplatz 2
83735 Bayrischzell
Postanschrift
Kirchplatz 2
83735 Bayrischzell
Fon:
+49 8023 9076-0
Fax:
+49 8023 1034
zurück